Datenschutz

Warum Datenschutz ?

Jedes Unternehmen erhebt, verarbeitet und nutzt personenbezogene Daten.
Dies sind Daten mit denen sich natürliche Personen direkt oder auch indirekt identifizieren lassen. Hierzu gehören neben Namen, Adressen und Kontaktdaten wie Telefon, Fax und E-Mail u.a. auch Kontodaten wie IBAN oder Kreditkartennummern. Um diese Daten und die Personen dahinter zu schützen gibt es die Vorgaben des Bundesdatenschutzgesetzes und ab 25. Mai 2018 die EU Datenschutzgrundverordnung (DSGVO).

Unternehmen, bei denen 10 oder mehr Personen personenbezogene Daten elektronisch erheben, verarbeiten oder nutzen, haben einen Datenschutzbeauftragten zu bestellen.

Dafür gibt es die Möglichkeit, einen internen Mitarbeiter zu bestellen oder die Aufgaben an einen externen Dienstleister zu vergeben.

Was kann die ARGA dabei für mein Unternehmen tun ?

Wie Sie es von der ARGA kennen, bieten wir Ihnen auch hierfür fachkundige Kompetenz an. Unser Kooperationspartner berät Sie in allen Fragen rund um den Datenschutz, die Datensicherheit, führt Schulungen für Ihre Mitarbeiter und Audits durch und stellt bei Bedarf auch den externen Datenschutzbeauftragten.

Ihre Vorteile gegenüber einem internen Datenschutzbeauftragten sind:

  • Fachkenntnis und Erfahrung
  • Kalkulierbare Kosten
  • Kein Kündigungsschutz
  • Keine Aus- bzw. Fortbildungskosten
  • Keine Interessenkonflikte

Fordern Sie ein individuelles Angebot bei der ARGA an. Dafür bitten wir Sie den Fragebogen auszufüllen und an uns zu senden.

Wir unterstützen Sie gerne in diesem Bereich, damit Ihre Daten, die Daten ihrer Kunden und Geschäftspartner geschützt sind.

Kontakt: klaus.froehlich@arga-online.de