Brandschutzhelferausbildung

Warum Brandschutzhelfer ?

Die Entwicklung in Deutschland zeigt, dass trotz technischer Fortschritte die Zahl der Brandschäden zunimmt. Eine schnelle und sachkundige Reaktion schützt bei Bränden Ihre Mitarbeiter/-innen und hält den Brandschaden gering, so dass er im Brandfall vom Versicherungsträger leichter anerkannt werden kann.

Entsprechend wurden gesetzliche Grundlagen aus dem Arbeitsschutzgesetz (ArbSchG) und den Vorgaben der Technische Regeln für Arbeitsstätten (ASR) A2.2)-Maßnahmen gegen Brände in der DGUV Information 205-023 präzisiert.

Diese verpflichten den Unternehmer eine ausreichende Anzahl von Beschäftigten durch Unterweisung und Übung im Umgang mit Feuerlöscheinrichtungen zur Bekämpfung von Entstehungsbränden vertraut zu machen.

Die notwendige Anzahl von Brandschutzhelfern ergibt sich aus der Gefährdungsbeurteilung. Ein Anteil von fünf Prozent der Beschäftigten ist in der Regel ausreichend. Eine größere Anzahl von Brandschutzhelfern kann z. B. bei erhöhter Brandgefährdung, der Anwesenheit vieler Personen, Personen mit eingeschränkter Mobilität sowie großer räumlicher Ausdehnung der Arbeitsstätte erforderlich sein.

Erstausbildung und Auffrischung

Die ARGA bietet Ihnen folgende Dienstleistungen zur Ausbildung Ihrer Brandschutzhelfer an:

  • Die Theoretische Schulung nach methodisch und didaktischen Grundsätzen von erfahrenen Dozenten mit der Zusatzausbildung Fachkraft für Arbeitssicherheit.
  • Die Praktische Feuerlöschübung durch Fachkundige, die über eine entsprechende Berufsausbildung, Berufserfahrung oder eine zeitnah ausgeübte entsprechende berufliche Tätigkeit verfügen und sich regelmäßig im Bereich des Brandschutzes fortbilden.
  • Zur Berücksichtigung der innerbetrieblichen Gegebenheiten kann die theoretische Schulung u. praktische Feuerlöschübung bei Ihnen vor Ort erfolgen.
  • Die Theoretische Schulung kann auch als Webinar durchgeführt werden.
  • Sollten Sie an einer ortsnahen Ausbildung interessiert sein, können Sie sich in die Bedarfsliste eintragen lassen und werden bei genügender Anzahl  (min. 5 Teilnehmer) über den nächsten Termin in Ihrer Nähe informiert.

Teilnehmer erhalten ein Teilnehmerskript und nach erfolgreichem Abschluss beider Teile ein Zertifikat.

Fordern Sie ein Angebot bei der ARGA an.

Dauer: ca. 3 Stunden (Tagungsgetränke includiert, autom. Terminerinnerung zum Auffrischungskurs)

Koordination:

Robert.Benker@arga.de

Termine

Brandschutzhelfer / Evakuierungshelfer

Seminarort Seminartermin Seminarzeit Bestands-
kunden

Neu-
kunden

Mindest-
teilnehmer

Anmeldung
Ismaning 26.01.2024 09:00 - 13:00 224,-€ 280,-€ 10
Ismaning 23.02.2024 09:00 - 13:00 224,-€ 280,-€ 10
Ismaning 15.03.2024 09:00 - 13:00 224,-€ 280,-€ 10
Ismaning 19.04.2024 09:00 - 13:00 224,-€ 280,-€ 10
Hamburg 25.04.2024 09:00 - 13:00 224,-€ 280,-€ 10
Ismaning 17.05.2024 09:00 - 13:00 224,-€ 280,-€ 10
Hamburg 31.05.2024 09:00 - 13:00 224,-€ 280,-€ 10
Ismaning 21.06.2024 09:00 - 13:00 224,-€ 280,-€ 10
Hamburg 28.06.2024 09:00 - 13:00 224,-€ 280,-€ 10
Hamburg 26.07.2024 09:00 - 13:00 224,-€ 280,-€ 10
Ismaning 26.07.2024 09:00 - 13:00 224,-€ 280,-€ 10
Hamburg 30.08.2024 09:00 - 13:00 224,-€ 280,-€ 10
Ismaning 30.08.2024 09:00 - 13:00 224,-€ 280,-€ 10
Ismaning 20.09.2024 09:00 - 13:00 224,-€ 280,-€ 10
Hamburg 27.09.2024 09:00 - 13:00 224,-€ 280,-€ 10
Ismaning 18.10.2024 09:00 - 13:00 224,-€ 280,-€ 10
Hamburg 25.10.2024 09:00 - 13:00 224,-€ 280,-€ 10
Ismaning 08.11.2024 09:00 - 13:00 224,-€ 280,-€ 10

Die Preise verstehen sich zzgl. MwSt.