Brandschutzhelferausbildung

Warum Brandschutzhelfer ?

Die Entwicklung in Deutschland zeigt, dass trotz technischer Fortschritte die Zahl der Brandschäden zunimmt. Eine schnelle und sachkundige Reaktion schützt bei Bränden Ihre Mitarbeiter/-innen und hält den Brandschaden gering, so dass er im Brandfall vom Versicherungsträger leichter anerkannt werden kann.

Entsprechend wurden gesetzliche Grundlagen aus dem Arbeitsschutzgesetz (ArbSchG): § in den Vorgaben der Technische Regeln für Arbeitsstätten (ASR): ASR A2.2 „Maßnahmen gegen Brände“ in der DGUV Information 205-023 präzisiert.

Diese verpflichten den Unternehmer eine  ausreichende Anzahl von Beschäftigten durch Unterweisung und Übung im Umgang mit Feuerlöscheinrichtungen zur Bekämpfung von Entstehungsbränden vertraut zu machen.

Die   notwendige    Anzahl    von    Brandschutzhelfern    ergibt    sich    aus    der Gefährdungsbeurteilung.  Ein  Anteil von fünf  Prozent  der Beschäftigten  ist  in  der Regel ausreichend.  Eine  größere  Anzahl  von  Brandschutzhelfern  kann  z. B.  bei  erhöhter Brandgefährdung,  der  Anwesenheit  vieler  Personen,  Personen  mit  eingeschränkter Mobilität sowie großer räumlicher Ausdehnung der Arbeitsstätte erforderlich sein

Was kann die ARGA dabei für mein Unternehmen tun ?

Die ARGA bietet Ihnen folgende Dienstleistungen zur Ausbildung Ihrer Brandschutzhelfer an:

  • Die Theoretische Schulung nach methodisch und didaktischen Grundsätzen von erfahrenen Dozenten mit der Zusatzausbildung Fachkraft für Arbeitssicherheit.  
  • Die Praktische Feuerlöschübung durch Fachkundige, die über eine entsprechende Berufsausbildung,  Berufserfahrung oder eine zeitnah ausgeübte entsprechende berufliche Tätigkeit verfügen und sich regelmäßig im Bereich des Brandschutzes fortbilden.
  • Zur Berücksichtigung der innerbetrieblichen Gegebenheiten erfolgt die theoretische Schulung u. praktische Feuerlöschübung bei Ihnen vor Ort und wird in allen Standorten einheitlich durchgeführt. Teilnehmer erhalten ein Teilnehmerskript und nach erfolgreichem Abschluss beider Teile ein Zertifikat.

Fordern Sie ein Angebot bei der ARGA an. Wir unterstützen Sie gerne in diesem Bereich, damit auch in Ihrem Unternehmen ein ungestörter Betriebsablauf gewährleistet bleibt.

Kontakt: info@arga-online.de